Über 430 Mio. Franken EU-Steuerrückbehalt

0
1151

   EU-Steuerrückbehalt für 2010 beträgt 432 Millionen Franken

Der Bruttoertrag aus der Erhebung des Steuerrückbehalts auf Zinserträgen von EU-Steuerpflichtigen in der Schweiz für das Steuerjahr 2010 beträgt 432,0 Millionen Franken. Im Vorjahr waren es 534,8 Millionen Franken. Die Zahlungsfrist für die im Laufe des letzten Jahres von den schweizerischen Zahlstellen einbehaltenen EU-Steuerrückbehalten auf Zinszahlungen zu Lasten von natürlichen Personen, die in EU-Mitgliedstaaten wohnen, lief am 31. März 2011 ab.

Gemäss dem Zinsbesteuerungsabkommen mit der EU, das seit 1. Juli 2005 in Kraft ist, wurde in den ersten drei Jahren ein Steuerrückbehalt von 15 Prozent erhoben und seit 1. Juli 2008 gilt der auf 20 Prozent erhöhte Steuersatz. Der Ertrag fällt zu 75 Prozent an die begünstigten Mitgliedstaaten. 25 Prozent verbleiben der Eidgenossenschaft, wovon 10 Prozent den Kantonen zustehen. Demzufolge ergibt sich folgende Aufteilung:

An die EU-Mitgliedstaaten werden 324,0 Millionen überwiesen, der Anteil der Schweiz beträgt 108,0 Millionen Franken. Davon gehen 97,2 Millionen Franken an den Bund und 10,8 Millionen Franken an die Kantone.

Das Abkommen sieht zudem vor, dass die Empfänger von Zinszahlungen zwischen dem Steuerrückbehalt und einer freiwilligen Meldung an die Steuerbehörden wählen können. Insgesamt gingen für 2010 rund 38’000 Meldungen ein Anteil der einzelnen EU-Mitgliedstaaten am Steuerrückbehalt 2010:

EU-Mitgliedstaat / EU-Steuerrückbehalt in CHF

Belgien 16'191'792.50

Bulgarien 323'270.03

Dänemark 1'189'428.79

Deutschland 107'865'863.49

Estland 106'503.89

Finnland 808'760.70

Frankreich 46'908'597.79

Griechenland 7'835'110.07

Irland 658'502.15

Italien 57'061'677.33

Lettland 134'018.10

Litauen 289'294.17

Luxemburg 1’309'422.05

Malta 394'922.16

Niederlande 10'253'066.55

Österreich 9'515'465.36

Polen 2'182'275.55

Portugal 5'566'076.44

Rumänien 625'168.61

Schweden 4'420'325.10

Slowakei 396'381.70

Slowenien 355'076.00

Spanien 26'959'247.90

Tschechische Republik 1'935'143.48

Ungarn 1'840’406.29

Vereinigtes Königreich 18'383'562.64

Zypern 550'574.33

Total 324'032'933.17

(EFD, 08.06.2011)