Tornos: Stellenabbau führt zu 147 Kündigungen

0
512

Abschluss der Konsultationsphase bei Tornos

Die mit der Ankündigung vom 7. September 2012 angelaufene Konsultationsphase über den beabsichtigten Abbau von bis zu 225 Stellen bei Tornos in Moutier und bei Almac in La Chaux-de-Fonds ist abgeschlossen.

Während der Konsultationsphase wurden zwischen der Geschäftsleitung und der Arbeitnehmervertretung Alternativen zum Stellenabbau geprüft. Dank der ausgezeichneten Zusammenarbeit konnten für 27 Stellen andere Lösungen gefunden werden. Von den noch 198 abzubauenden Stellen verbleiben nach Berücksichtigung natürlicher Abgänge, von Pensionierungen und Frühpensionierungen 147 Kündigungen, davon 16 in La Chaux-de-Fonds.

Es kommen weitreichende Begleitmassnahmen zur Anwendung. Die Geschäftsleitung hat zahlreiche Unternehmen (Auftragnehmer, Lieferanten, Kunden) in der Region kontaktiert mit dem Ziel, zu besetzende Stellen ausfindig zu machen, die den Qualifikationen der Mitarbeitenden von Tornos entsprechen. Eine Stellenbörse wurde eingerichtet, die es den Unternehmen erlaubt, zu besetzende Stellen zur Verfügung zu stellen. Bis heute beläuft sich deren Zahl auf 451! Die entsprechenden Stelleninformationen werden unverzüglich und ausschliesslich den betroffenen Personen zur Verfügung gestellt. Ein externes Unternehmen ist beauftragt, die Kandidaten bei ihrer Stellensuche professionell zu begleiten und zu unterstützen. Die Umsetzung der Massnahmen wird in den nächsten Tagen erfolgen.

Fin de la phase de consultation chez Tornos

La phase de consultation, ouverte le 7 septembre 2012 suite à l’annonce des suppressions envisagées pouvant aller jusqu’à 225 postes chez Tornos à Moutier et chez Almac à La Chaux-de-Fonds, est désormais achevée.

Durant la phase de consultation, des alternatives aux suppressions de postes ont été étudiées entre la direction générale et la commission du personnel. Grâce à leur excellente collaboration, des solutions ont pu être trouvées pour 27 postes. Finalement, sur les 198 suppressions de postes et prenant en compte les départs naturels, les retraites et préretraites, il sera procédé à 147 licenciements, dont 16 à La Chaux-de-Fonds.

Un ensemble étendu de mesures d’accompagnement à été élaboré. La direction s’est approchée de nombreuses entreprises de la région (sous-traitants, fournisseurs, clients) afin de trouver des postes à repourvoir correspondant aux qualifications des employé(e)s de Tornos. Une bourse d’emplois à été mise en place permettant aux entreprises d’annoncer les postes à repourvoir. Aujourd’hui, le total de ces postes atteint 451 ! Les informations sur ces emplois sont mises sans délai à la seule disposition des personnes concernées. Une société externe a été mandatée afin d’accompagner et d’aider les candidats de manière professionnelle dans la recherche de leur emploi. La mise en oeuvre de ces mesures débutera dans les jours qui viennent.

Bild: © Tornos

(Communiqué, 24.09.2012)

Weitere Beiträge: