Gurit ab 1. Februar 2013 mit neuer Gruppenorganisation

0
683

Gurit führt eine neue Gruppenorganisation ein

Gurit ein im Composites-Markt weltweit führender Hersteller und Anbieter von Materialien, Engineering- und Systemlösungen, Bauformen und -teilen führt per 1. Februar 2013 eine neue Gruppenorganisation ein.

Leichte Hochleistungsverbundwerkstoffe werden in immer neuen Industrien erfolgreich eingesetzt. Gurit führt eine neue Gruppenorganisation ein, um das künftige Wachstum sowohl als Hersteller einer einzigartig breiten Composite-Materialpalette und zunehmend auch als Systemlieferant mit Bauformen für die Verbundwerkstoffindustrie, Engineering-Leistungen und ausgewählten fertigen Bauteilen zu stärken. Gurit erwartet, dass sich der adressierbare Composite-Markt in den nächsten Jahren durch die konsequente Ausschöpfung der technischen Expertise, des Know-hows und der industriellen Kapazitäten von Gurit deutlich ausweiten lässt. Die ab 1. Februar 2013 gültige neue Gruppenstruktur umfasst zwei Geschäftseinheiten:

Gurit Composite Materials umfasst das Geschäft der bisherigen Zielmärkte Wind Energy, Transportation, Marine und alle weiteren Marktbereiche sowie neue Anwendungen. Diese Geschäftseinheit deckt die Materialkategorien Prepreg, Kernwerkstoffe und formulierte Harze ab. Stefan Gautschi, der per 1. Februar 2013 neu zu Gurit stösst, wird diese Sparte führen (siehe CV weiter unten). Gurit wird den globalen Composite-Materialmarkt über vier Marktregionen abdecken. Sämtliche Produktionsgesellschaften dieses Bereichs werden unter einheitlicher Führung stehen.

Gurit Composite Systems and Engineering vereint den Formenbau, das Geschäft mit fertigen Automobil-Karosserieteilen sowie den Bereich Engineered Structures unter ihren bisherigen Leitungen. Rudolf Hadorn leitet diese Sparte zusätzlich zu seiner Funktion als CEO.

Executive Committee (Gruppenleitung)

Die Gruppenleitung umfasst ab 1. Februar 2013 neu die folgenden Personen und Funktionen: Rudolf Hadorn: Chief Executive Officer und General Manager Gurit Composite Systems and Engineering; Markus Knüsli Amacker: Chief Financial Officer und Head Investor Relations; Stefan Gautschi: General Manager Gurit Composite Materials; Damian Bannister: Chief Technology Officer.

Rudolf Gerber, General Manager Wind Energy, verlässt Gurit per Mitte 2013, um neue berufliche Herausforderungen anzugehen. Verwaltungsrat und Management danken Rudolf Gerber für die erfolgreiche Leitung des Bereichs Wind Energy in den letzten fünf Jahren und vor allem für die wichtige Ausweitung der Produktpalette hin zu einem Komplettangebot. Gurit wünscht Rudolf Gerber persönlich und beruflich alles Gute.

Kees Reijnen, General Manager Transportation, und Paul Goddard, General Manager Industrial and Marine, übernehmen in der Sparte Gurit Composite Materials neue Rollen als Regional Sales Directors. Graham Harvey, General Manager Engineered Structures, und Bing Chen, General Manager Tooling, führen ihre angestammten Bereiche weiter.

Finanzberichterstattung

Gurit wird vorläufige Umsatzzahlen für das Jahr 2012 am 31. Januar 2013 und den vollen Jahresabschluss 2012 am 12. März 2013 veröffentlichen.

Angaben zum künftigen Geschäftsleitungsmitglied Stefan Gautschi

Stefan Gautschi ist Schweizer Bürger mit Jahrgang 1968. Er hat seine Studien an der University of Arkansas/USA mit einem MBA abgeschlossen und verfügt über breite internationale Führungserfahrung. Er bekleidete bei Georg Fischer Piping Systems von 1995 bis 2012 verschiedene Funktionen, so etwa Head of Division Utility (2011-2012), Chief Operating Officer (2009-2011), CFO und CIO (2004-2009), Managing Director China, China, (2001-2004), sowie CFO und Controller Georg Fischer Sloane Inc. USA.

Zu Gurit: Die Unternehmen der Gurit Holding AG, Wattwil/Schweiz, sind auf die Entwicklung und Herstellung von Hochleistungskunststoffen, zugehörigen Technologien und die Herstellung fertiger Bauteile ausgerichtet. Das umfassende Materialsortiment besteht neben faserverstärkten Kunst-stoffen (Prepregs) aus Strukturkernmaterialien, Gel Coats, Klebstoffen, Harzen und Verbrauchsmaterialien. Gurit beliefert weltweit Wachstumsmärkte mit Composite-Materialien einerseits und Bauformen, Engineering-Leistungen und fertigen Bauteilen anderseits. Die weltweit tätige Unternehmensgruppe verfügt über Produktionsstätten und Niederlassungen in der Schweiz, Deutschland, Grossbritannien, Dänemark, Kanada, Spanien, Australien, Neuseeland, den USA, Ecuador, Brasilien sowie Indien und China.
Gurit (GUR) ist an der SIX Swiss Exchange kotiert.

Bild: © Gurit

(Communiqué, 15.01.2013)