Globus: Umsatz 2012 über den Erwartungen

0
654

Erneuter Marktanteilsgewinn

Die Magazine zum Globus AG (Globus und Herren Globus) erreichten 2012 einen Gesamtnettoumsatz von 779 Mio. CHF. Unter Berücksichtigung der um rund 1.6 % gesunkenen Durchschnittsverkaufspreisen und der negativen Jahresteuerung ist dies ein ausgezeichnetes Resultat und liegt über den Erwartungen. Globus konnte damit gegenüber seinen direkten Mitbewerbern erneut Marktanteile gewinnen. Nominal entspricht dies einem leichten Umsatzrückgang von 1.1 % zum Vorjahr. Für 2013 ist ein Umsatzwachstum geplant. In die Filialstandorte werden rund 50 Mio. CHF investiert.

In einem schwierigen Marktumfeld konnte Globus seine Position als führendes Premium-Warenhaus der Schweiz bestätigen. Die Globus Warenhäuser verzeichneten einen Umsatzrückgang von nominal 0.8% und erzielten einen Nettoumsatz von 704.6 Mio. CHF. Insbesondere das Flagship der Romandie in Genf (Rue du Rhône), welches in den letzten Jahren etappenweise erneuert wurde und in der Grenzregion einem besonders schwierigen Marktumfeld ausgesetzt war, entwickelte sich deutlich über Vorjahr (+1.6%).

Die Herren Globus Fachgeschäfte erwirtschafteten einen Nettoumsatz von 74.3 Mio. CHF. Das Vorjahresresultat wurde um 4.9% verpasst. Damit konnte allerdings auch Herren Globus seine Marktstellung halten.

Optimistisch ins neue Jahr

2013 sieht Globus mit Optimismus entgegen. Obwohl die Wirtschaftslage nach wie vor Unsicherheiten aufweist, ist ein Umsatzplus von rund 2% geplant. Auch wird im laufenden Jahr kräftig Investiert. Rund 50 Mio. CHF fliessen in die Neugestaltung der Filialen. Insbesondere wird 2013 die ***delicatessa im Globus Zürich komplett umgestaltet. Ebenso startet der Totalumbau des Nonfood des Globus Glatt. Herren Globus eröffnet im Frühjahr zwei neue Filialen: Lausanne und Lugano. Und das Herren Globus Flagship am Löwenplatz in Zürich wird ebenfalls total erneuert und im Herbst wiedereröffnet.

Bild: © Globus/R. Starck Wädenswil

(Communiqué, 16.01.2013)