Globus gewinnt im 2011 Marktanteile

0
585

Globus gewinnt Marktanteile

Globus und Herren Globus erreichten 2011 zusammen einen Gesamtnettoumsatz von 788.1 Mio. CHF, was einem Umsatzrückgang von 2.0% zum Vorjahr entspricht. In einem schwierigen Marktumfeld vor allem in der zweiten Hälfte des Jahres konnten damit Globus und Herren Globus jedoch Marktanteile gewinnen. Globus verzeichnete einen Umsatzrückgang von 2.0% und erzielte einen Nettoumsatz von 710.0 Mio. CHF und bestätigte damit seine Position als führendes Premium-Warenhaus der Schweiz. Insbesondere die Damenmodeabteilungen entwickelten sich mit einem erneuten Wachstum von 4.3% positiv. Herren Globus erwirtschaftete einen Nettoumsatz von 78.1 Mio. CHF und verpasste damit das Vorjahresresultat um 2.7%. Im gehobenen Herrenmodebereich sind Globus Herren und der Herren Globus zusammen mit 150 Mio. CHF Nettoumsatz Marktleader der Schweiz.

Die Umsätze 2011 entwickelten sich im ersten halben Jahr positiv. So wurde bis Ende Juni 2011 im Globus mehr eingekauft als im Vorjahr. Im zweiten Halbjahr allerdings konnten sich Globus wie Herren Globus der wirtschaftlichen Entwicklung - Stichworte Frankenstärke sowie Preisunsicherheit - und dem ausserordentlich warmen Herbstwetter nicht entziehen. Beides beeinflusste das Konsumverhalten der Kundinnen und Kunden deutlich. Der Endspurt mit dem guten Weihnachtsgeschäft schloss das Jahr versöhnlich ab. Über das gesamte Jahr gesehen konnten Globus wie Herren Globus Marktanteile gewinnen.

Damenmode legt weiter zu

Die Stärkung der modischen Sortimente und das erweiterte Markenportfolio in der Damenmode führten zum vierten Mal in Folge zu gesteigerten Umsätzen. Mit einem Plus von 4.3% konnte dieser Warenbereich das höchste Wachstum erzielen. Globus untermauert damit den Anspruch, Trendsetter in Fashion und Lifestyle zu sein.

Marktleader im gehobenen Modebereich für den Mann

Herren Globus und die Herrenmodeabteilungen von Globus erwirtschafteten zusammen einen Nettoumsatz von 150 Mio. CHF. Damit sind sie in der Detailhandelslandschaft der Schweiz für gehobene Herrenmode klar Marktleader. Das Konzept "Männerwelt" von Herren Globus (Alles für den Mann - Bekleidung, Accessoires, Schuhe und Parfümerie) hat sich dabei bestätigt und findet bei den Kundinnen und Kunden grossen Anklang. Im Geschäftsjahr 2011 wurden die Filialen Baden und Zug nach neuem Konzept für über 2.9 Mio. CHF umgebaut und erneuert. Aber auch im Globus wurde in die Herrenmode investiert. So konnte im Sommer die erweiterte Herrenabteilung des Globus Genf eröffnet werden. Neu präsentiert sich dort die Männermode auf über 1100m2 Fläche mit bekannten Marken wie Burberry, Boss Selection, Polo Ralph Lauren, Tommy Hilfiger Business oder Strellson und exklusiven, nur im Globus erhältlichen Marken wie z.B. Ted Baker oder Club Monaco. Zusammen mit der im Vorjahr erweiterten Damenmodeabteilung wurde Globus damit zum grössten Modeanbieter im Premiumbereich der Rhônestadt. Alles in Allem investierte Globus 2011 rund 7 Mio. CHF in sein Flagship der Romandie.

Standortwechsel in Neuenburg

Im erweiterten Shoppingcenter Marin bei Neuenburg eröffnete Globus im November 2011 seine neueste Filiale. Auf 4270 m2 bietet das Lifestyle-Warenhaus ein Vollsortiment an und vergrösserte damit seine Verkaufsfläche im Vergleich zum bisherigen Citystandort, der gleichzeitig geschlossen wurde, um rund 10%. Globus investierte 14 Mio. Fr. in den Ausbau der neuen Fläche und beschäftigt in Marin mit 85 Personen rund 10 Personen mehr als bisher. Die neue Filiale entwickelte sich in den ersten Monaten positiv, wobei vor allem die Bereiche Damen- und Herrenmode sowie die ***delicatessa ausserordentliche Zuwächse aufweisen.

Foto: R. Steck, Wädenswil

(ots, 18.01.2012)