Feiertage im Schweizer Arbeitsrecht

0
1350

Feiertage im Schweizer Arbeitsrecht

FEIERTAGE IM SCHWEIZER ARBEITSRECHT

 

Eidgenössisch

1. August (von Gesetzes wegen bezahlt)

Aargau

a) Für die Bezirke Aarau, Brugg, Kulm, Lenzburg und Zofingen:

Neujahr, Berchtoldstag, Karfreitag, Ostermontag, Auffahrt, Pfingstmontag, Weihnacht, Stephanstag

b) Im Bezirk Baden:

- für die Gemeinde Bergdietikon:

Neujahr, Berchtoldstag, Karfreitag, Ostermontag, Auffahrt, Pfingstmontag, Weihnacht, Stephanstag

- für die übrigen Gemeinden:

Neujahr, Karfreitag, Ostermontag, Auffahrt, Pfingstmontag, Fronleichnam, Weihnacht, Weihnacht, Stephanstag

c) Für den Bezirk Bremgarten:

Neujahr, Karfreitag, Auffahrt, Fronleichnam, Mariä Himmelfahrt, Allerheiligen, Weihnacht, Stephanstag

d) Für die Bezirke Laufenburg und Muri:

Neujahr, Karfreitag, Auffahrt, Fronleichnahm, Mariä Himmelfahrt, Allerheiligen, Mariä Empfängnis, Weihnacht

e) Im Bezirk Rheinfelden:

- für die Gemeinden Hellikon, Mumpf, Obermumpf, Schupfart, Stein und Wegenstetten:

Neujahr, Karfreitag, Auffahrt, Fronleichnam, Mariä Himmelfahrt, Allerheiligen, Mariä Empfängnis, Weihnacht

- für die Gemeinden Kaiseraugst, Magden, Möhlin, Olsberg, Rheinfelden, Wallbach, Zeiningen und Zuzgen:

Neujahr, Karfreitag, Ostermontag, Auffahrt, Pfingsmontag, Allerheiligen, Weihnacht, Stephanstag

f) Für den Bezirk Zurzach:

Neujahr, Berchtoldstag, Karfreitag, Auffahrt, Fronleichnam, Allerheiligen, Weihnacht, Stephanstag

Fallen der Weihnachtstag und der Neujahrstag auf einen Freitag oder Montag, so gelten der Stephanstag und der Berchtoldtag als Werktage.

Appenzell AR

Neujahr, Karfreitag, Ostermontag, Auffahrt, Pfingstmontag, Weihnachtstag, Stephanstag

Der Stephanstag wird nicht gefeiert, wenn der erste Weihnachtstag auf einen Montag oder Freitag fällt.

Appenzell IR

Neujahr, Karfreitag, Ostermontag, Auffahrt, Pfingstmontag, Fronleichnam, (Mariä Himmelfahrt), (Allerheiligen), (Mariä Empfängnis), Weihnachten, Stephanstag

Basel-Land

In allen Bezirken ausser Bezirk Laufen:

Neujahr, Karfreitag, Ostermontag, 1. Mai, Auffahrt, Pfingsten, Weihnachten, Stephanstag.

Im Bezirk Laufen:

Neujahr, Ostermontag, Auffahrt, Pfingstmontag, Fronleichnam, Mariä Himmelfahrt, Allerheiligen, Weihnachten.

Der Karfreitag, 1. Mai und Stephanstag können (müssen aber nicht) frei gestaltet werden, wobei der Arbeitgeber berechtigt ist, die ausfallende Arbeitszeit vor- oder nachholen zu lassen.

Basel-Stadt

Neujahrstag, Karfreitag, Ostermontag, 1. Mai, Himmelfahrtstag, Pfingstmontag, Weihnachtstag, Stephanstag.

Bern

Neujahr, 2. Januar, Karfreitag, Ostermontag, Auffahrt, Pfingstmontag, Weihnachten, Stephanstag.

Freiburg

Im katholischen Kantonsteil:

Neujahr, Karfreitag, Auffahrt, Fronleichnam, Mariä Himmelfahrt, Allerheiligen, Unbefleckte Empfängnis, Weihnachten.

Im reformierten Kantonsteil:

Neujahr, Karfreitag, Auffahrt, Weihnachten.

Genève

1er janvier, Vendredi-Saint, Lundi de Pâques, Ascension, Lundi de Pentecôte, Jeûne genevois, Noël, 31 décembre.

Glarus

Neujahr, Näfelser-Fahrt, Karfreitag, Ostermontag, Auffahrt, (Pfingstmontag), Allerheiligen, Weihnachten, Stephanstag

Graubünden

Neujahr, Karfreitag, Ostermontag, Auffahrt, Pfingstmontag, Weihnachten, Stephanstag

Jura

Nouvel-An, (2 janvier), Vendredi-Saint, Lundi de Pâques, 1er mai, Ascension, Lundi de Pentecôte, Fête-Dieu, (23 juin), (Assompton), (Toussaint), Noël.

Luzern

Neujahr, (Josefstag), (Kirchenpatronatsfest), Karfreitag, Auffahrt, Fronleichnam, Mariä Himmelfahrt, Allerheiligen, (Mariä Empfängnis), Weihnachten, Stephanstag.

Neuchâtel

1er janvier, 2 janvier, 1er mars, Vendredi-Saint, Ascension, Noël, 26 décembre.

(Le 2 janvier et le 26 décembre seulement lorsque le 1er janvier respectivement le jour de Noël tombent un dimanche.)

Nidwalden

Neujahr, (St. Josefstag), Karfreitag, Auffahrt, Fronleichnam, Mariä Himmelfahrt, Allerheiligen, Mariä Empfängnis, Weihnachten.

Obwalden

(Neujahr), Karfreitag, Auffahrt, Fronleichnamsfest, Mariä Himmelfahrt, Bruderklausenfest, Allerheiligen, Mariä Empfängnis, Weihnachten.

Schaffhausen

Neujahr, Karfreitag, Ostermontag, (1. Mai), Auffahrt, Pfingstmontag, Weihnachtstag, Stephanstag.

Schwyz

Neujahr, (Dreikönige), St. Josef, Karfreitag, (Ostermontag), (Pfingstmontag), Auffahrt, Fronleichnam, Mariä Himmelfahrt, Allerheiligen, (Mariä Empfängnis), Weihnachten, (Stephanstag).

Solothurn

Neujahr, Karfreitag, 1. Mai nachmittags, Auffahrt, Fronleichnam, Mariä Himmelfahrt, Allerheiligen, Weihnachten.

Für den Bucheggberg sind Fronleichnam, Mariä Himmelfahrt und Allerheiligen ausgenommen.

Die Einwohnergemeinde kann den Ostermontag oder Pfingstmontag oder beide als lokale Ruhetage bezeichnen.

St. Gallen

Neujahr, Karfreitag, Ostermontag, Auffahrt, Pfingstmontag, Allerheiligen, Weihnachtstag, Stephanstag.

Thurgau

Neujahr, 2. Januar, Karfreitag, Ostermontag, (1. Mai), Auffahrt, Pfingstmontag, Weihnachtstag, Stephanstag.

Ticino

Capo d'anno, Epifania, (San Giuseppe), Lunedi di Pasqua, (1. maggio), Ascensione, (Lunedi di Pentecoste), (Corpus domini), (San Pietro e Paolo), Assunzione, Ognissanti, (Immacolata), Natale, Santo Stefano.

Uri

Neujahr,(Dreikönige), (St. Josefstag), Karfreitag, (Ostermontag), Auffahrt, (Pfingstmontag), Fronleichnam, Mariä Himmelfahrt, Allerheiligen, Mariä Empfängnis, Weihnachten, (St. Stephanstag).

Der St. Stephanstag gilt nicht als Ruhetag, wenn er auf einen Dienstag oder Samstag fällt.

Valais

Nouvel-An, Saint-Joseph, Ascension, Fête-Dieu, Assomption, Toussaint, Immaculée Conecption, Noël.

Vaud

1er janvier, Vendredi-Saint, Lundi de Pâques, Ascension, Lundi du Jeûne fédéral, Noël.

Zug

Neujahr, Karfreitag, Auffahrt, Fronleichnam, Mariä Himmelfahrt, Allerheiligen, Mariä Empfängnis, Weihnachten.

Zürich

Neujahr, Karfreitag, Ostermontag, 1. Mai, Auffahrtstag, Pfingstmontag, Weihnachtstag, Stephanstag.

Die in Klammern angegebenen Feiertage sind nicht den Sonntagen gleichgestellt und gelten somit als Werktage im Sinne des Arbeitsgesetzes; die Bedeutung dieser besonderen Feiertage wird durch das jeweilige kantonale Recht geregelt.

(26.06.2011)