Sämtliche Prämien für die Krankenkasse zahlte mein Vater für ein ganzes Jahr im Voraus. Vor zwei Monate ist er verstorben. Was passiert mit dem zu viel eingezahlten Geld und wer bekommt es?

    0
    156

    Das Geld gehört den Erben. Beim Tod Ihres Vaters gingen alle Aktiven und Passiven (also Guthaben und Schulden) auf die Erben über. Die zu viel bezahlte Prämien stehen demnach der Erbengemeinschaft zu.
    Achtung: Der Anspruch auf die Rückerstattung der Krankenkassenprämien erlischt ein Jahr nachdem Sie von den zu viel bezahlten Prämien Kenntnis erhalten haben. Und, fünf Jahre nach dem Tod Ihrer Vaters verfällt das Anrecht der Erben auf eine Prämienrückzahlung.